Das Unternehmen

WAG Udo Gans | Auktionen und Münzenhandel

  • Mitglied im Verband der deutschen Münzenhändler e.V. 

WAG | Das Unternehmen

Portfolio

Die WAG handelt in der Hauptsache mit europäischen Münzen bis 1945; aber auch moderne Goldmünzen und Schmelzgold oder Silber werden angekauft. Schwerpunkte sind traditionell die Münzen des deutschen Mittelalters und Medaillen von der Renaissance bis zu den modernen Kunstmedaillen. Besondere Stärken sind hierbei die Sammelgebiete Brandenburg/Preußen, Sachsen, Thüringen, Süddeutschland und die Münzen des Mittelalters. Auch für die Sammelgebiete Bayern, Brandenburg/Franken, Hamburg, Münster, Schleswig-Holstein, Waldeck und Württemberg hat es bedeutende Auktionen gegeben. Die Münzen des heimischen Westfalens finden selbstverständlich besonderes Interesse.

Münzenhandlung Udo Gans (seit 1983)

Udo Gans betreibt seine Münzenhandlung seit 1983 in Arnsberg. Unterstützt wird er dabei in den Bereichen Kundenbetreuung und Rechnungswesen von seiner Gattin Frau Hargit Arens-Gans. Die Münzenhandlung ist einem lizensierten Rücknahmesystem angeschlossen. Udo Gans ist Mitglied im Verband der deutschen Münzenhändler e.V., in dessen Vorstand er 9 Jahre mitgearbeitet hat.

Die WAG (1992-2020)

Die Westfälische Auktionsgesellschaft (WAG oHG) wurde von Udo Gans und Günther Hild 1992 gegründet und hat bis 2020 80 internationale Auktionen durchgeführt. In dieser Zeit wurden zahlreiche namhafte und zitierfähige Sammlungen versteigert. Die Präsenz auf vielen nationalen und internationalen Auktionen ermöglicht eine sachkundige und individuelle Bearbeitung aller Interessen im Vorfeld der jeweiligen Versteigerung. Die Westfälische Auktionsgesellschaft war bis Ende 2020 Mitglied der International Association Of Professional Numismatists.

WAG online oHG (seit 2010)

2010 wurde zusammen mit den Firmen Jochen Pater in Arnsberg, Philip Kapaan in Bochum und Dirk Löbbers in Wettringen die WAG online oHG gegründet, da der Wunsch der Kunden nach Live-Auktionen im Internet frühzeitig erkannt wurde. Mittlerweile hat die WAG online weit über 100 Auktionen durchgeführt und darf als einer der Marktführer in diesem Sektor bezeichnet werden. Die WAG online veranstaltet 11 Auktionen im Jahr (im August pausiert das Geschäft). Mindestens eine davon ist eine sogenannte Premium-Auktion, die von Udo Gans in der Tradition der alten WAG-Auktionen erstellt wird und eine Selektion ausgesuchter Münzen und Medaillen von hoher Qualität und Seltenheit darstellt. Begleitet von einem Druckkatalog werden die Münzen zeitgemäß online versteigert.

WAG Udo Gans | Auktionen und Münzenhandel (seit 2021)

Bis Ende 2018 hat Udo Gans zusammen mit Herrn Pater als einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter die WAG online oHG geleitet. Danach hat er sich aus der Geschäftsführung zurückgezogen; arbeitet jedoch weiterhin aktiv mit dieser zusammen. Udo Gans nimmt Einlieferungen an und bestimmt Münzen und Medaillen für die Auktionen. Die (ehemalige) Auktionsfirma WAG oHG wurde zum 01.01.2021 mit seiner Münzenhandlung verschmolzen und nennt sich seit diesem Zeitpunkt "WAG Udo Gans e.K., Auktionen und Münzenhandel".

Wenn Sie sich von Ihren Münzen trennen wollen...

oder von uns vertreten werden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Es entstehen für sie keine weiteren Kosten. Wahlweise können Sie Ihre Stücke sofort verkaufen oder in eine der nächsten Auktionen einliefern. Auch Begutachtungen oder Schätzungen gegen aufwandsabhängige Gebühren sind bei Erbschaften o.ä. nach Absprache kurzfristig möglich.

Besucher sollten sich unbedingt vorher telefonisch anmelden: Tel. +49 (0)2931 - 2042