Münzenshop Udo Gans

Münzen und Medaillen online bestellen

Online Shop | Neuzugänge

www.wag-muenzshop.de

Im Online-Shop der Münzenhandlung WAG Udo Gans e.K. werden Münzen und Medaillen von der Antike bis zu den Münzen des Kaiserreichs angeboten. Schwerpunkte sind die altdeutschen Münzen und altdeutsche und ausländische Goldmünzen und Goldmünzen des deutschen Kaiserreichs. Wir sind jederzeit am Ankauf dieser Stücke interessiert. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder unter: info@wag-auktionen.de
Iran 1/2 Pahlavi SH 1334 (1955)
K.M. 1161, Friedberg 102. Besserer Jahrgang. Verkauf nur innerhalb der EU, Bezahlung nur mit SEPA Überweisung. Shipping only within the EU, payment only with SEPA transfer.
300,00 €
Chile 100 Pesos 1970
Friedberg 54.
1.125,00 €
Landau, Stadt Belagerungsklippe zu 1 Gulden 4 Kreuzer 1713.
Belagerung durch die Franzosen. Wappen umgeben von vier Monogrammen des Prinzen Karl Alexander von Württemberg und zwei Schrifttafeln. Klein/Raff 221.2.
1.550,00 €
Brandenburg-Franken Goldgulden 1507,
Schwabach. St. Johannes mit Buch und Lamm, zu den Füßen der Brackenkopf / Liegendes Blumenkreuz mit den Wappen von Brandenburg, Pommern, Burggrafschaft und Zollern. v. Schrötter 503, Friedberg 306 , Slg. Grüber 3136.
985,00 €
Braunschweig-Lüneburg-Celle Löser zu 5 Talern 1664 LW,
Clausthal. Münzmeister Lippold Wefer. Hand aus Wolken bekränzt Pferd über Bergwerkslandschaft mit Bergleuten und zwei Göpeln, unten Grubenaufriss / Gekröntes Monogramm aus CL, eingerahmt von zwei Lorbeerzweigen, umgeben von vierzehn Wappen. Mit Wertpunze. Welter 1494, Davenport 186 , Slg. Milas 88, Müseler 10.4.1/63. Vormals in US-Plastikholder PCGS MS 61 (42218380).
28.750,00 €
Württemberg Dukat 1808
Jaeger 21, AKS 29, Klein/Raff 25 , Divo/Schramm 224, Friedberg 3607. Exemplar der Slg. Johann Max Böttcher, Auktion Möller 42, Kassel 2006, Nr. 2000.
18.500,00 €
Sachsen-Albertinische Linie 10 Taler 1827 S
Jaeger 163, AKS 3, Divo/Schramm 189, Friedberg 2889. Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 40, Dortmund 2007, Nr. 1189.
26.500,00 €
Reuss-ältere Linie zu Untergreiz Dukat 1764,
Saalfeld. Stempel von Oexlein. Geharnischtes Brustbild mit umgelegtem Mantel nach rechts / Zweifach behelmtes, vierfeldiges Wappen. Schmidt u. Knab 388, Friedberg 2577, Jaeger 7. Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 129, Osnabrück 2007, Nr. 731.
11.500,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Medaille im Doppeltalergewicht 1693,
von Omeis. Auf den Empfang des Hosenbandordens. Brustbild nach rechts / Von Ordensband umgebenes Wappen in doppeltem Schriftkreis. Mit Randschrift: * CUSA EST ANGLORUM WILHELMO REGE MONETA:1693. Slg. Merseburger 1310 (120 Goldmark!) , Slg. Engelhardt 1052, Grund O 1693/01, Tentzel 71/1, v. Loon IV, 125. 44,0\~mm, 58,34\~g.
5.000,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Famataler 1680.
Auf seinen Tod. Fama über sächsischem und Kurwappen unter Kurhut, darunter liegender Saturn / Schrift. Clauss/Kahnt 542, Slg. Merseburger 1191, Schnee 962, Davenport 7638.
5.000,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Dukat 1620,
von Kitzkatz. Auf den Beginn des Feldzuges gegen Böhmen und die Lausitz. Unter Kurhut ein von zwei Engeln gehaltener Wappenschild, unten Künstlersignatur / Sonnenblume. Slg. Merseburger 1016 (Ag) , Baumgarten 239 ('hauptrar'), Grund K 1620/02, Slg. Engelhardt 793, Slg. Erbstein 11300, Tentzel 39/3.
3.500,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Eineinhalbfacher Taler 1619.
\fbidis\ltrpar Münzmeister Heinrich von Rehnen, Stempelschneider Hans von Lünen. Auf das Vikariat. Nach rechts reitender Kurfürst mit geschultertem Schwert im Kurornat, an herabhängender Decke das zweifeldige sächsische Wappen, zu den Seiten geteilte Jahreszahl / Sechsfach behelmtes einundzwanzigfeldiges Wappen, unten geteilt Münzmeisterinitialen. Clauss/Kahnt 289, Slg. Merseburger 902 (100 Goldmark), Schnee 836 , Davenport -, Tentzel 38/1.
3.850,00 €
Sachsen-Markgrafschaft Meißen Judenkopfgroschen,
Freiberg. Krug 767/1. Hervorragendes Porträt.
825,00 €
Stolberg-Wernigerode Taler 1710,
Stolberg. Stempel von Christian Wermuth und Johann Jeremias Gründler. Auf seinen Tod. Geharnischtes Brustbild mit großer Allongeperücke und in verziertem Harnisch nach rechts / Sechzehn Zeilen Schrift, unten die Signatur Gründlers. Friederich 1387, Slg. Friederich 761 (210 Mark), Davenport 2790 A , Wohlfahrt 10 010.
7.000,00 €
Stolberg-Wernigerode Taler 1760,
Zellerfeld. Münzmeister Johann Benjamin Hecht. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Geharnischtes Brustbild mit Beutelperücke und Hermelinmantel nach rechts / Rauchaltar auf Podest, dahinter vor bergiger Landschaft Schloss und Stadt Wernigerode. Friederich 1413, Davenport 2792, Slg. Friederich 793.
3.350,00 €
Brandenburg-Franken Taler 1537,
Schwabach. Münzmeister Wolf Ulbeck. Die beiden Brustbilder einander gegenüber / Blumenkreuz mit aufgelegtem Adlerschild, in den Winkeln je ein Wappen. v. Schrötter 634 b, Slg. Wilmersdörffer -, Davenport 8965, Schulten 217.
2.750,00 €
Pfalz-Kurlinie Silbermedaille o.J.
(1681). Auf die Kriegserklärung Frankreichs und die Erhebung der Ansprüche auf die Pfälzer Erblande. Bayerischer Löwe und gallischer Hahn auf Korngarbe / Schrift. Slg. Memmesheimer 2362 , Stemper -, Hildebrand 429, 92, Slg. Fieweger 967 (Zinn), Slg. Julius 166, Slg. Wolff 750, Forster -. 49,0\~mm, 44,36\~g.
675,00 €
Frankreich-Bourges Medaille 1682.
Auf den Finanz- und Marineminister Ludwigs XIV., Jean Baptist Colbert, gewidmet vom Bürgermeister Andr\'e9 Chenu. Beiderseits Wappen. Tr\'e9sor -. 62 mm, 110,20 g.
1.500,00 €