WAG Aktuell

Neuigkeiten, Auktionstermine, Angebote

Online Auktionen | Vorschau:

www.wago-auktionen.de

Online Shop | Neuzugänge:

www.wag-muenzshop.de

Ausgewählte Stücke:

Eine Auswahl besonderer Stücke aus unserem aktuellen Bestand. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Braunschweig-Lüneburg-Celle Löser zu 5 Talern 1664 LW,
Clausthal. Münzmeister Lippold Wefer. Hand aus Wolken bekränzt Pferd über Bergwerkslandschaft mit Bergleuten und zwei Göpeln, unten Grubenaufriss / Gekröntes Monogramm aus CL, eingerahmt von zwei Lorbeerzweigen, umgeben von vierzehn Wappen. Mit Wertpunze. Welter 1494, Davenport 186 , Slg. Milas 88, Müseler 10.4.1/63. Vormals in US-Plastikholder PCGS MS 61 (42218380).
28.750,00 €
Reuss-ältere Linie zu Untergreiz Dukat 1764,
Saalfeld. Stempel von Oexlein. Geharnischtes Brustbild mit umgelegtem Mantel nach rechts / Zweifach behelmtes, vierfeldiges Wappen. Schmidt u. Knab 388, Friedberg 2577, Jaeger 7. Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 129, Osnabrück 2007, Nr. 731.
11.500,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Medaille im Doppeltalergewicht 1693,
von Omeis. Auf den Empfang des Hosenbandordens. Brustbild nach rechts / Von Ordensband umgebenes Wappen in doppeltem Schriftkreis. Mit Randschrift: * CUSA EST ANGLORUM WILHELMO REGE MONETA:1693. Slg. Merseburger 1310 (120 Goldmark!) , Slg. Engelhardt 1052, Grund O 1693/01, Tentzel 71/1, v. Loon IV, 125. 44,0\~mm, 58,34\~g.
5.000,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Famataler 1680.
Auf seinen Tod. Fama über sächsischem und Kurwappen unter Kurhut, darunter liegender Saturn / Schrift. Clauss/Kahnt 542, Slg. Merseburger 1191, Schnee 962, Davenport 7638.
5.000,00 €
Sachsen-Albertinische Linie Taler nach zinnaischem Fuß 1678.
Auf die Verleihung des Hosenbandordens. St. Georg tötet den Drachen / Schrift in Kranz. Clauss/Kahnt 530, Slg. Merseburger 1187, Schnee 942, Davenport 7633. 23,32\~g.
2.950,00 €
Waldeck-Pyrmont 5 Mark 1903 A
Jaeger 171.
3.650,00 €
Mecklenburg-Schwerin 10 Mark 1901 A
Jaeger 233. In US Plastic-Holder PCGS PR62CAM.
6.250,00 €
Sachsen-Weimar-Eisenach Goldmedaille 1741
im Gewicht von vier Dukaten. Auf die Vereinigung der Herzogtümer Weimar und Eisenach. Brustbild fast von vorn / Sitzende weibliche Person in einem reich verzierten Thronsessel, zu ihren Füßen Freimaurerattribute. Slg. Merseburger 3957 (Ag) , Soothe 1100 (3 Dukaten). 29,5\~mm, 13,68\~g.
7.500,00 €
Stolberg-Wernigerode Taler 1710,
Stolberg. Stempel von Christian Wermuth und Johann Jeremias Gründler. Auf seinen Tod. Geharnischtes Brustbild mit großer Allongeperücke und in verziertem Harnisch nach rechts / Sechzehn Zeilen Schrift, unten die Signatur Gründlers. Friederich 1387, Slg. Friederich 761 (210 Mark), Davenport 2790 A , Wohlfahrt 10 010.
7.000,00 €
Stolberg-Wernigerode Taler 1760,
Zellerfeld. Münzmeister Johann Benjamin Hecht. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Geharnischtes Brustbild mit Beutelperücke und Hermelinmantel nach rechts / Rauchaltar auf Podest, dahinter vor bergiger Landschaft Schloss und Stadt Wernigerode. Friederich 1413, Davenport 2792, Slg. Friederich 793.
3.350,00 €
Mecklenburg-Schwerin 5 Taler 1828
Jaeger 77, AKS 2, Friedberg 1726 , Divo / Schramm 139. Auflage 1753 Stück.
8.650,00 €
Salzburg, Erzbistum Dukat 1739.
Brustbild in geistlichem Ornat nach rechts, darunter die Signatur FMK des Stempelschneiders Franz Matzenkopf / Sechsfeldiges Stifts- und Familienwappen mit Mittelschild, darüber Kardinalshut mit herabhängenden Quasten, dahinter eingesteckt Krummstab und Schwert. Probszt 2122, Friedberg 847, Zöttl 2554.
3.500,00 €
Lübeck, Stadt Dukat 1729.
Münzmeister Hans Ridder. Stehender Kaiser mit Reichsapfel und Schwert, unten Münzmeisterzeichen / Gekrönter Doppeladler mit Stadtschild, unten das Wappen des Bürgermeisters Thomas von Wickede. Behrens 634, Friedberg 1486.
5.250,00 €

Aktionskalender:

Termine:

Aufgrund des brutalen Überfalls Russlands auf die Ukraine werden Bestellungen aus Russland und Belarus nicht mehr angenommen.
Due to Russia's brutal incursion in Ukraine no more orders from Russia and Belarus will be accepted.

  • Live-Auktion Nr. 137 - 12. Februar 2023 ab 10:00 MESZ
  • Live-Auktion Nr. 138 - 12. März 2023 ab 10:00 MESZ
  • Live-Auktion Nr. 139 - 16. April 2023 ab 10:00 MESZ
  • Live-Auktion Nr. 140 - 14. Mai 2023 ab 10:00 MESZ

Liefern Sie ein.

Wenn Sie Ihre Sammlung oder Teile davon verkaufen wollen, können Sie unseren großen internationalen Kundenstamm nutzen. Liefern Sie Ihre Münzen und Medaillen in die monatlichen WAG-Online Auktionen ein. Kontaktieren Sie uns unter info@wag-auktionen.de.

Ihre Vorteile:

  • Höhere Erlöse
  • Professionelle Angebote an einen großen Interessentenkreis
  • Schnelle und problemlose Abwicklung

Interessiert?

Wir unterbreiten Ihnen umgehend ein individuelles Angebot. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.